Leipziger Plagwitz: Industriekultur und Szeneleben

Die Stadtführung im Leipziger Westen

Wir führen Sie durch die Stadtviertel Plagwitz und Lindenau. Sie erfahren von der aufregenden Entwicklung der alten Bauerndörfer zu einem der größten Industriestandorte des Kaiserreichs. Visionärer Antreiber dieser Entwicklung war Karl Heine. Vor dem ersten Weltkrieg produzierten hier zahlreiche Weltmarktführer "Made in Germany". Auf das Jahr 1945 folgten Enteignung und Umwandlung vieler Betriebe in VEBs, in den 90er Jahren kamen dann Abwicklung und Neubeginn.

Heute finden Sie hier Wohnungen im Loft, IT-Arbeitsplätze in der alten Maschinenhalle oder trendige Restaurants und Bars. Aber auch Stadtgärten, Galerien und kleine Geschäfte mit Kunsthandwerk aus Leipzig haben sich angesiedelt. Als Anwohner hat man das Wasser vor und den Stadtteilpark hinter der Haustür - dementsprechend entwickelt sich der Leipziger Westen zu einem der beliebtesten Wohngebiete der Stadt.

Der Rundgang führt entlang zahlreicher Höhepunkte:

Karl Heine Villa, ehem. VEB Buntgarnwerke, Karl-Heine-Kanal, Riverboat, Stelzenhaus, Konsumzentrale, Karl-Heine-Straße, Westwerk, Schaubühne Lindenfels, Merseburger Straße, uvm.

Ein erfahrener, qualifizierter und von lipzi tours ausgesuchter Gästeführer begleitet Sie.

Beachten Sie:

Der Rundgang lässt sich gut mit einem Besuch der Ausstellungen im Kunstkraftwerk oder der Galerien in der Spinnerei verbinen. Von April bis Oktober kann die Tour auch als Kombinationstour mit Bootstour gebucht werden.

Ein Rundgang als Ergänzung zur Stadtführung per Rad:

Für Kunden, die bereits eine Rundfahrt per Fahrrad bei lipzi tours gebucht haben, bietet der Plagwitzrundgang zu Fuß eine ideale Ergänzung. Sie erhalten einen Einblick in die jüngere Geschichte der Stadt und sehen auch, warum Leipzig als das "neue Berlin" und "Mekka" für die junge Generation gilt.

 

Preis in deutsch
ab 95€ pro Gruppe
Preis Fremdsprache
ab 110€ pro Gruppe
Gruppe
bis 24 Personen
Treffpunkt
Karl Heine Villa (Könneritzstraße 1, 04229 Leipzig) oder nach Vereinbarung
Dauer
2 Stunden